Gemeinde sagt Danke

23. Dankeschönveranstaltung für ehrenamtlich Tätige und Teilnehmer am Blumenschmuckwettbewerb

Das Ehrenamt ist Aufgabe, aber auch Freude. Und immer ist das Ehrenamt Gemeinschaft, denn wenn man ein Ehrenamt ausübt, dann ist das ein Mühen für andere. Ehrenamt ist immer persönlicher Einsatz und stets neue Herausforderung. Aber ehrenamtlicher Einsatz bringt trotzdem nicht nur für andere Gewinn, sondern auch für einen selbst.

Bürgermeister Knut Schreiter dankte den in vielen Bereichen der Gemeinde ehrenamtlich Tätigen, z. B. den Amtsblattausträgern, die zuverlässig die gemeindlichen Nachrichten an den Mann und an die Frau bringen, Dank gebührt auch den Mitarbeitern des Asylkreises, die eine hervorragende Arbeit leisten, dem Wegewart, Helfern in der Bibliothek und im Freibad, dem Ortschronisten, der Nachbarschaftshelferin und unseren Dolmetschern, um nur einige zu nennen.
Für einen schöneren Ort sorgen zudem die Teilnehmer des Blumenschmuckwettbewerbes und Einwohner, die gemeindliche Anpflanzungen und Flächen pflegen.

(Fotos Matthias Degen)

Ehrenamt 3

 

Ehrenamt 2

 

Ehrenamt 1

Frau Claudia Richter als Friedensrichterin wiedergewählt

Nach Beendigung der derzeitigen Wahlperiode der Friedensrichterin war eine neue Wahl für die Besetzung der Schiedsstelle in unserer Gemeinde erforderlich. In der Sitzung des Gemeinderats am 27.09.2016 wurde Frau Claudia Richter einstimmig als ehrenamtliche Friedensrichterin wiedergewählt.

Frau Richter übt das Amt der Friedensrichterin bereits seit 16 Jahren aus. Ihre Sachlichkeit, ihr Verständnis für die verschiedensten Anliegen sowie ihre Umsicht und Neutralität haben schon vielen streitenden Parteien zu einer gütlichen Einigung verholfen.

Wir danken Frau Richter ganz herzlich für ihre bisherige engagierte Arbeit, die sie neben ihren hohen beruflichen Anforderungen gewissenhaft und verantwortungsvoll geleistet hat. Wir freuen uns, dass Frau Richter für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung steht und wünschen ihr für die neue Amtszeit viel diplomatisches Geschick und Fingerspitzengefühl, um bei Streitfällen vermitteln und den Parteien ein Gerichtsverfahren ersparen zu können.

Claudia Richter

Neue Spielplatzgeräte für den Spielplatz

Für unseren Spielplatz wurden vier neue Spielplatzgeräte angeschafft. Paul testete bereits kurz nach Fertigstellung die neue Kinderschaukel. Zwei Wipptiere und ein Elfenkarussell bereichern den Spielplatz hinter dem Edeka-Markt.

Schaukel

Der neue Kalender 2017

Außergewöhnliche Fotos mit einzigartigen Eindrücken unserer Gemeinde aus der Vogelperspektive hat Horst Reichel in einem Kalender für 2017 zusammengestellt. Ob fürs eigene Wohnzimmer oder als Geschenk, besonders auch an ehemalige Gelenauer - so ein Fotokalender kommt immer gut an.
Der Kalender ist in der Gemeindeverwaltung, im Kaufhaus Dietz und im EDEKA- Markt Clausnitzer zu erwerben.

Kalender

Zu Gast in der Partnergemeinde Hasbergen

Am Wochenende 24./25. September 2016 besuchte Bürgermeister Knut Schreiter mit einer kleinen Delegation der Freiwilligen Feuerwehr und Vertretern der Gemeinde Gelenau unsere Partnergemeinde Hasbergen. Zur Gewerbeschau präsentierte sich Gelenau mit einem Stand. Mit einem Oktoberfest feierte Hasbergen 1180 Jahre Gemeinde.

Hasbergen

Gemeinderat Silvio Beier präsentiert das neue Gelenauer Layout

 
interaktiv buttontourismus erzgebirgezwoenitztal