Gemeindeverwaltung · Rathausplatz 1 · 09423 Gelenau/Erzgebirge   phone +49 37297 84960    mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

    

Der Erzgebirgskreis finanziert durch verschiedene Förderkonzepte Hilfsangebote für Familien und Kinder, die sich vor sozialen Herausforderungen gestellt sehen. Diese Umstände haben vielerlei Gründe und können auch „gestandene Familien“ schnell treffen. Dabei ist es für die Abwendung sehr wichtig, dass Hilfe zeitig in Anspruch genommen wird bevor die Herausforderungen zu groß werden oder gar unüberwindbar sind. Schamgefühle oder der Ehrgeiz, es doch selbst zu schaffen, sind dabei ganz menschlich, stehen aber einer Unterstützung durch kompetente sozialpädagogische Fachkräfte keineswegs im Weg.
Dabei ist es mir wichtig die Angst zu nehmen, dass irgendjemand im präventiven Bereich oder auch die Kollegen vom Allgemeinen Sozialen Dienst („das Jugendamt“) die „Kinder wegnehmen“ wollen. Nein! Das oberste Ziel aller sozialpädagogischen Fachkräfte ist es die Familien zu stärken und den Familienverbund zu erhalten. Die gesetzlich ermöglichte und sog. „Inobhutnahme“ ist dabei lediglich eine allerletzte Schutzfunktion für die Kinder, deren Leib und Leben in Gefahr ist.
Das sog. „Netzwerk Präventives Hilfesystem im Erzgebirgskreis“ fasst nun alle Aktivitäten, Einrichtungen und Netzwerkpartner zusammen. Landkreisweit sind damit nahezu alle sozialen Themen durch engagierte Fachleute im Blick.
Neben den vielen freien Trägern der Jugendhilfe, den landkreisweiten Kompetenzstellen und den verorteten Einrichtungen (Jugendclubs, Familienzentren, etc.) hat der Erzgebirgskreis auf kleinerer, regionaler Ebene sogenannte Regionalteams installiert. In der Region Zschopau arbeiten neben mir noch zwei weitere Kollegen. Gemeinsam versuchen wir in allen Orten Präsenz aufzubauen und Hilfe in sozialen Problemlagen anzubieten. Ein erstes Gespräch klärt dabei oftmals auf, wo „der Schuh drückt“ und welche Unterstützung sinnvoll ist. Da haben wir im Regionalteam einen guten Überblick und können bei Bedarf auch weitere Kollegen – eben aus dem Netzwerk - mit ins Boot holen.
Das Wichtigste ist – und dazu mache ich Ihnen heute Mut – nehmen Sie einen ersten Kontakt auf wenn Sie merken, dass Sie in Ihrer Familie mit Ihren Kindern vor sozialen Problemen stehen. Nutzen Sie die kostenfreien Hilfsangebote im Erzgebirgskreis. Für die Orte Drebach, Großolbersdorf, Thum und Gelenau haben Sie mit mir - im Rahmen Ihrer Kommunalverwaltung – daher einen ersten Ansprechpartner.

Andreas Gerlach
Mitarbeiter für Kinder, Jugend und Familien in Drebach und in der Region Zschopau
August-Bebel-Str. 25B, 09430 Drebach; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
03725/707413 oder 0170-8762572

PS: Und weitere Infos zum Netzwerk finden Sie unter:
https://www.erzgebirgskreis.de/de/buergerservice/praeventives-hilfesystem/willkommen/

jugend

Kontakt zu uns

Gemeindeverwaltung Gelenau
Rathausplatz 1
09423 Gelenau/Erzgebirge

phone  +49 37297 84960
fax  +49 37297 849640
mail  gemeinde@gelenau.de

facebook  Gemeinde Gelenau Erzgebirge
instagram  gemeinde.gelenau

Sprechzeiten Gemeindeverwaltung

Dienstag  8.15 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag  8.15 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Freitag  8.15 - 12.00 Uhr

 Das Meldeamt/Gewerbeamt bleit am 06.12.2022 ab 12 Uhr aufgrund Krankheit geschlossen.

 

 
tourismus erzgebirgezwoenitztal greifensteiinegreifensteine
                  

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.