Gemeindeverwaltung · Rathausplatz 1 · 09423 Gelenau/Erzgebirge   phone +49 37297 84960    mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

    

Mit einem herzlichen „God dag“ und „velkommen“ reisten am Samstag, dem 10. September 2016 zwölf dänische Schüler mit ihren Lehrern Anna-Birthe Kristiansen, Henrik Christensen und Karen Thomsen in Gelenau an. Nach einer langen Vorbereitungsphase war es endlich soweit, dass der Schüleraustausch stattfinden konnte. So sollten sieben aufregende und erfahrungsreiche Tage vor den Schülern und Lehrern der Arden Skole liegen. Organisiert und umgesetzt wurde das Treffen von der Gemeinde Gelenau sowie der Freien Schule Erzgebirgsblick. Die Hütten im Gelenauer Freibad sowie schönstes sonniges Septemberbadewetter boten den Gästen aus Dänemark beste Voraussetzungen, um sich bei uns wohlzufühlen. Am Montag, dem 12. September 2016 lernten die dänischen Austauschschüler nach einer offiziellen und feierlichen Begrüßung durch den Bürgermeister Knut Schreiter sowie die Schüler und Lehrer der Freien Schule Erzgebirgsblick auf einem von Hendrik Seibt durchgeführten Ortsrundgang Gelenau und dessen Sehenswürdigkeiten genauer kennen. Am Abend wurden im Volkshaus Gelenau mit Schülern der 7. bis 10. Klassen der Freien Schule die Tanzbeine geschwungen und erste zaghafte Bekanntschaften zwischen deutschen und dänischen Schülern geschlossen. Fit und ausgeschlafen mussten die Schüler am Dienstag und Donnerstag aber trotzdem sein, denn da hieß es, jeweils einen Schultag an der Freien Schule mitzuerleben und in einen kommunikativen Austausch mit den Klassen zu treten. Das Erzgebirge konnten unsere dänischen Besucher am Mittwoch erkunden, denn da ging es auf eine erlebnisreiche Tour über den Frohnauer Hammer zum Bergwerk in Annaberg bis hin auf den Fichtelberg. Ein großer Dank ging am Donnerstagabend an Sven Kruppa, der es unseren Gästen sowie der 9. und 10. Klasse der Freien Schule in einer Sondervorstellung ermöglichte, mithilfe des Kinofilms „Sonnenallee“ amüsante Einblicke in die DDR-Zeit zu gewinnen. Bei Popcorn und Cola wollte noch niemand so recht an das nahende Abschiednehmen am Freitag denken. Bevor es jedoch soweit war, ging es am Freitagvormittag nach Chemnitz. Nach einem kleinen Stadtrundgang besuchten die Schüler das Staatliche Museum für Archäologie, von dem alle tief beeindruckt waren. Am Abend hieß es aber dann doch schmerzlich Abschied nehmen, auch wenn dieser mit Lagerfeuer und Würstchen vom Grill allen Teilnehmenden ein wenig leichter gemacht werden sollte. Eine unglaublich erlebnisreiche Woche ging so für alle Beteiligten zu Ende. Viele Freundschaften wurden geknüpft und trotz eines weinenden Auges können alle ebenso mit einem lachenden in die Zukunft blicken, denn ein baldiger Besuch der Gelenauer Schüler in Arden ist bereits geplant.

 

Dänen

Kontakt zu uns

Gemeindeverwaltung Gelenau
Rathausplatz 1
09423 Gelenau/Erzgebirge

phone  +49 37297 84960
fax  +49 37297 849640
mail  gemeinde@gelenau.de

facebook  Gemeinde Gelenau Erzgebirge
instagram  gemeinde.gelenau

Sprechzeiten Gemeindeverwaltung

Dienstag  8.15 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag  8.15 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Freitag  8.15 - 12.00 Uhr

 Das Meldeamt/Gewerbeamt bleit am 06.12.2022 ab 12 Uhr aufgrund Krankheit geschlossen.

 

 
tourismus erzgebirgezwoenitztal greifensteiinegreifensteine
                  

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.